Zillertal / Tuxertal

Für einen perfekten Bergsommer

Service Hotline 8-22 Uhr täglich

Schweiz: 041-5601230
aus dem Ausland: 0049-341-33986933

  • fileadmin/images/laender/oesterreich/oesterreich-tirol-zillertal-winter-ski-berge-panorma-menschen.jpg

FerienHäuser & FerienWohnungen im Zillertal / Tuxertal

Das Zillertal ist das größte Seitental des Inns. Seit der Eröffnung der Zillertalbahn steht dieser Landstrich mit seinen Almen, Schluchten, Wasserfällen und malerischen Orten im Mittelpunkt des Fremdenverkehrs.

    • Zillertal / Tuxertal
      X

      Hinter Mayrhofen...
      beginnt das abgelegene Tuxertal mit grünen Wiesen und ewigem Eis am Hintertuxer Gletscher.

      Wandern in der Höhenluft...
      Das Zillertal ist eine der vielfältigsten Wanderdestinationen überhaupt. Hier eine Auswahl einfacher bis mittelschwerer Wanderungen in Talnähe oder mit «sanfter Lifthilfe» Die Palette beginnt mit Wanderungen in Nähe des malerischen Talbodens, der zunächst kaum ansteigt und sich erst bei Mayrhofen in die vier Seitentäler verzweigt: Zillergrund, Zemmgrund, Stillupgrund und Tuxertal. Gerade das breite Zillertal eignet sich bestens dafür, die Landschaft unter Zuhilfenahme der Bergbahnen weiter zu erkunden und so den Aktionsradius der Erkundungstouren auf bequeme Weise auszudehnen. Im Nu wandert man in gesunder Höhenluft, was nicht nur Genießer, sondern auch Heuschnupfengeplagte freut: Ab einer Seehöhe von 1.500 Metern bewegt man sich im allergiefreien Bereich.

    • Sport/Freizeit
      X

      Für Aktivhungrige gibt es Paragleiten mit der kleinsten Fluglinie der Welt, Wandern auf 1000 km Wanderrouten in den Zillertaler Alpen, Baden in einem der Zillertaler Erlebnisbäder, Radfahren auf den mehr als 450 km Radwanderwegen, Mountainbiken zu romantischen Hütten und urigen Almen, Tennis auf einem unserer Sand-, Hart- und Hallenplätze. Das Nightlife rotiert zwischen Großdisco und Pub, kulinarisch geht die Speisekarte von internationaler bis typisch zillertaler Kost.

    • Ausflugsempfehlung
      X

      Alpengarten Kaltenbach
      Der Alpenblumenweg führt von der "Kaltenbacher Skihütte" (1.800 m, erreichbar über die Zillertaler Höhenstraße) in ca. 45 Minuten zum "Alpengarten", in dem man die schönsten heimischen Gebirgsblumen in natura bewundern kann.

      Bauernmuseum Höllensteinhütte/Tux
      Auf der Höllensteinhütte befindet sich Tirols höchstgelegenes (1740 m) bäuerliches Museum. Die Handwerkzeuge und Arbeitsgeräte geben Aufschluss über das harte Leben der Bergbauern und Holzarbeiter in Tux, das auch mit Bildmaterial dokumentiert wird. Auch verschiedene Mineralien, die rund um die Tuxer Alpen gefunden wurden, sind ausgestellt.

      Erlebnis Freizeitpark Aufenfeld
      Erlebnisteich, Skaterpark (überdachter Skaterpark mit Halfpipe, Quaterpipe,...), Kristalleum, Roller-Skate-Bahn, Fun-Court (überdachtes Spielfeld für Streetsoccer, Basketball,...), Erlebnis-Spielplätze, Trampolin, Beach Volleyball, Tret-Go-Karts, Reitanlage, Westernfort, Indianerzelte, Bogenschiessen, Hallenbad, Beach-Café.

      Erlebnisbad Mayrhofen
      Nach dem Sport, nach dem Skifahren oder einfach an der puren Lust am Wasser, das Hallenbad Mayrhofen gilt als Treffpunkt der Wasserratten jeglichen Alters.Öffnungszeiten: täglich von 9.30 bis 19.00 Uhr

      Freizeitanlage Zell im Zillertal
      Im Freizeitpark in Zell im Zillertal finden sich auf einer Fläche von über 45.000 m² alle erdenklichen Freizeitmöglichkeiten: ein Erlebnisfreibad, ein Raika-Kindererlebnisspielplatz, die erste Beach-Volleyballanlage des Zillertales, Tennisplätze in der Halle und im Freien (im Winter Kunsteisbahn), ein Minigolfplatz, Fußballplätze, ein Fun-Court für Volley-, Street- und Basketball und nicht zuletzt der „Garten der Sinne“. Dieser stellt eine Besonderheit des Freizeitparkes dar, denn über eine Reihe von Spielen wie Richtfunkstrecke, Scheinkörper-Spirale, Klangröhren, Balancierscheibe, Impulskugeln uvm. werden verschiedene Arten von Körperbewusstsein aufgezeigt.

      Goldschaubergwerk
      Spüren Sie, wie das Innere des Berges lebt und erfahren Sie in einer eindrucksvollen Multimediapräsentation im Stollen 350 Jahre Kultur dieses beinahe vergessenen Wirtschaftszweiges.

      Heimatmuseum in Fügen
      Das Heimatmuseum Fügen ist seit 1979 in einem der ältesten Gebäude von Fügen untergebracht. Dort erleben Sie eine historische Zeitreise ins Zillertal zu Volkskultur und Brauchtum vergangener Zeiten..

      Kerzenwerkstätte Gredler
      Wir zeigen Ihnen das fertigen von Kerzen auf altbewährte, traditionelle Art. Sie können Ihre Kerze oder Ihren Wachsstock individuell färben, bekleben, verzieren und nach Belieben mit Hilfe fachmännischer Beratung gestalten.

      Planetarium Sternwarte Königsleiten
      Fernrohrbeobachtungen finden bei klarem Himmel nach der 20:30 Uhr-Vorstellung statt. Bei schönem Wetter wird tagsüber nach den Sternenshows die Sonne beobachtet.

      Sennerei Zillertal
      Interessierte Konsumenten von nah und fern sind eingeladen, die Welt der Milch- und Käseerzeugung mit allen fünf Sinnen zu erleben.

      Spannagel Höhle
      Vor ewigen Zeiten entstand durch eiszeitliche Schmelzwasser unter dem Spannagelhaus am Hintertuxer Gletscher das größte Höhlensystem der gesamten Zentralalpen.

      Swarovski Kristallwelten
      Eine Reise in die Phantasiewelt.

      Vogellehrpfad
      Nehmen Sie sich 2 1/2 Stunden Zeit und genießen Sie die Natur um den Harter Schleierwasserfall mit dem neu errichteten Vogellehrpfad. Die Schilder mit den Beschreibungen der heimischen Vogelarten verlaufen den gesamten Wanderweg entlang.

      Zillergrund – Alpenstraße im Zillertal
      Von Mayrhofen bis nach Bärenbad schlängelt sich eine schmale Straße durch den Zillergrund, das im Zillertal als bestes Radler- und Wanderterrain gilt. Damit dabei möglichst wenig Autolärm und Abgase stören, ist der PKW-Verkehr hier stark eingeschränkt. Nur 100 PKW dürfen pro Tag in den Zillergrund fahren. Als Busbenutzer werden Sie mit dem Umweltbonus Zillergrund belohnt = ein Gutschein über Euro 1,50, den Sie in einer der Hütten oder in einem der Wirtshäuser im Zillergrund einlösen können. Für die Kleinen gibt es einen Kinderbonus. Der Bus bringt Sie darüber hinaus noch bequem bis auf die Staumauer des Zillergründl-Stausees.

      Zillertalbahn
      Erleben Sie mit dem Dampfzug das Zillertal von seiner schönsten Seite.

      Zillertaler Höhenstraße
      (von Ried über Melchboden (2.015 mNN) nach Hippach)
      Sie gibt Eindrücke von einem traumhaft schönen Panorama der Zillertaler Alpen.

      Zillertaler Speckstube
      Besichtigen Sie die uralte Speckselcherei und probieren Sie den selbstgemachten Originalen Zillertaler Bauernspeck und Schnaps.

    Highlights im SeptemberTipp

    Keine Angebote vorhanden
    {{result.Category}}
    2 {{result.Category}} 
    deal

    {{result.Headline}}

    ,{{result.Person}}K{{result.LocationInfo}}

    {{result.Price}} €

    {{result.PriceInfo}}{{formatArrivalDate(result.Arrival, result.Departure)}}-{{result.Departure}}
    Zum Angebotn
    FallBack: Bevorzugen Sie Ihre Sprache?FallBack: OKFallBack: Hinweis ausblenden